Kopfüber zum Erfolg: Das müssen Sie über Dan Brown wissen

Wusstest Du schon…

viply-logo-placeholder

Katy Perry & Russell Brand ? neue Villa für 6,5 Mio.

Mit ?Inferno? gibt es ab dem heutigen Donnerstag in den deutschen Kinos erneut die Verfilmung eines Dan-Brown-Werks zu sehen. Nach ?The Da Vinci Code ? Sakrileg? (2006) und ?Illuminati? (2009) schlüpft Tom Hanks wieder in die Rolle von Harvard-Professor Robert Langdon, der versucht, die Verbreitung einer tödlichen Seuche zu stoppen. Das gleichnamige Buch, auf dem der Streifen basiert, verkaufte sich in Deutschland bis heute über alle Verwertungsstufen rund 1,85 Millionen Mal. Die weltweite Gesamtauflage von Dan Brown beträgt laut Bastei Lübbe über 200 Millionen Exemplare. Die Bücher des 52-jährigen US-Amerikaners wurden in 56 Sprachen übersetzt. Dabei sind längst nicht alle davon angetan?

?Wie Erdnüsse in einer Bar?

Einen Trailer zu ?Inferno? sehen Sie auf Clipfish

Der Schriftsteller Salman Rushdie beispielsweise soll ?Sakrileg? ? das Werk bedeutete für Brown den großen Durchbruch ? als Buch beschrieben haben, ?das so schlecht ist, dass es schlechte Bücher gut aussehen lässt?. Und auch der Schauspieler Stellan Skarsgard, der in der Verfilmung von ?Illuminati? zu sehen ist, sagte im schwedischen TV: ?Ich glaube, Dan Brown ist ein furchtbar schlechter Autor, aber er hat Cliffhanger nach jedem Kapitel, die einen dazu bringen, weiterzulesen. Es ist wie mit Erdnüssen in einer Bar. Man mag sie nicht, aber man isst sie trotzdem.?

Einer der reichsten Autoren

Dan Brown kann solche Kritik wohl herzlich egal sein ? es gibt ja noch genug Menschen, die seine Bücher gerne kaufen. Auf der ?Forbes?-Liste, die die Einnahmen der Schriftsteller zwischen Juni 2015 und Juni 2016 anhand von offiziellen Verkaufszahlen und Analysten-Einschätzungen bestimmte, lag Brown mit ?Game of Thrones?-Autor George R.R. Martin und Rick Riordan (?Percy Jackson?) auf Platz 12 ? mit geschätzten Einnahmen von 9,5 Millionen Dollar.

Frühstarter

Sein erstes Buch soll Brown schon mit fünf Jahren verfasst haben, seine Mutter stand ihm dabei angeblich hilfreich zur Seite. Auch die Kombination aus Religion und Wissenschaft, die in Browns Büchern eine große Rolle spielt, kommt wohl aus seinem Elternhaus: Seine Mutter war Kirchenmusikerin, sein Vater Mathematikprofessor.

Brown war Musiker

Dan Brown hat schon einige Alben veröffentlicht, darunter ?Dan Brown? (1993) und eine Platte namens ?Angels & Demons?, den Titel benutzte er später ? die Karriere als Musiker hängte er schließlich an den Nagel ? auch für eines seiner Bücher. Brown hatte zudem unter anderem einen Auftritt in dem Film ?Be Cool? von 2005 mit John Travolta und Uma Thurman. In einer Szene, die bei einem Aerosmith-Konzert entstand, ist er in der ersten Reihe zu sehen. Zusammen mit seiner Frau Blythe, mit der er seit 1997 verheiratet ist.

Kopfüber zum Erfolg

Wenn Brown eine Pause vom Schreiben macht, hängt er sich angeblich gerne mit dem Kopf nach unten an eine Stange. Weil er so die Welt ganz anders wahrnehmen könne, meint der Autor. Ob er das auch bei seinem nächsten Buch so macht? Im kommenden Jahr legt er seinen neuen Robert-Langdon-Thriller vor. Das Buch erscheint am 26. September 2017 mit dem Originaltitel ?Origin? in den USA und Kanada bei Doubleday. Im deutschsprachigen Raum wird der potenzielle Weltbestseller wieder zeitgleich mit der Originalausgabe bei Bastei Lübbe erscheinen. Nach seinem Erfolgsrezept wird es wieder um geheime Codes, Wissenschaft, Religion, Geschichte, Kunst und Architektur gehen.

(hub/spot)

Ein gutes Posting

Sind Sie in der Lage sich unterzuordnen?

Sind Sie in der Lage sich unterzuordnen?

Egal ob Sie als Angestellter oder in einer Führungsposition arbeiten, in der heutigen Arbeitswelt können Sie nicht alle Entscheidungen des  Chefs oder Vorgesetzten in Frage stellen. Sie können auch nicht immer bei jeder Entscheidung mitwirken. Daher fragen Personaler im Vorstellungsgespräch gerne, ob Sie in der Lage sind sich unterzuordnen.

Hier finden Sie 10 Fragen und Antworten im Bewerbungsgespräch.

Worum geht es bei dieser Bewerbungsfrage?

  1. Wie verhalten Sie sich gegenüber Autoritäten / Hierarchien?
  2. Können Sie eigene Wünsche und Ziele zurückstellen?
  3. Wie anpassungsfähig sind Sie?
  4. Wie zuverlässig sind Sie?

Fast jedes Unternehmen verfügt über interne Hierarchien und Autoritäten. Die Hierarchie stellt den Rahmen dar, der Ihnen als neuer Mitarbeiter gegeben wird. Sie werden Teil einer Abteilung, einer Hierarchieebene. Als Teil dieser Ebene müssen Sie bestimmte Aufgaben bewältigen, bestimmte Aufgaben an andere weitergeben.

Als neuer Mitarbeiter, müssen Sie die Hierarchie und auch die vorhandenen Autoritäten akzeptieren. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie die Firma nicht durcheinander bringen, sondern sich an die bestehenden Verhältnisse anpassen.

Anders als die poltische Struktur eines Landes, gehen die meisten Unternehmen nicht mit dem Versprechen an den Start besonders demokratisch zu funktionieren, sondern manchmal eher nach dem Motto ?Viele Köche verderben den Brei?.

Auch wenn Sie in bestimmten Belangen ein Mitspracherecht haben, so dürfen Sie zum einen nie vergessen, wer am längeren Hebel sitzt und zum anderen, dass Sie nicht jede Entscheidung oder Aufgabe die Ihnen mitgeteilt / geben wird, in Frage stellen können.

Autoritäten, das können der Chef, ein Vorgesetzter oder auch das Team sein, zu dem Sie gehören. Im Idealfall, werden alle wichtigen Entscheidungen gemeinsam im Team getroffen, dies bedeutet aber, dass Sie Ihre eigenen Ziele und Wünsche dem Team und dem Projekt unterordnen müssen. (siehe: Teamarbeit)

Ist eine Entscheidung getroffen worden, so müssen Sie, auch wenn Sie anderer Meinung waren, die Entscheidung des Teams umsetzen und außerdem auch Mitverantwortung für diese Entscheidung übernehmen.

Fazit zu dieser Vorstellungsgesprächsfrage

  • Sie müssen nicht immer einer Meinung sein, aber Sie müssen dem Team / der Firma dienen.
  • Sie werden für den Job bezahlt und müssen Anweisungen folgen, Aufgaben (sofern sie legal sind) erledigen.
  • Sie müssen als Neuling beweisen, dass Sie diszipliniert und verlässlich sind.
  • Sie müssen die eigenen Ziele den Zielen des Teams / des Unternehmens unterordnen.
  • Sie müssen ein Teamplayer und kein Einzelkämpfer sein.
  • Sie nutzen die Mitsprachmöglichkeiten die Ihnen gegeben werden (Diskussionen im Team, Aussprachen, etc.) aber Sie stellen die Entscheidung nicht in Frage, wenn Sie bereits getroffen wurde.

Wenn Sie nicht in der Lage sind sich unterzuordnen, und grundsätzlich jeden und alles in Frage stellen, stören Sie den normalen Arbeitsprozess und müssen damit rechnen, entweder schon als Bewerber auszuscheiden, oder nicht lange beim Unternehmen bleiben zu können.

Verdeutlichen Sie dem Personaler daher, dass Sie anpassungsfähig sind, sich unterordnen können und für konstruktive Kritik, Gegenvorschläge oder Hinweise jeweils die Freiräume nutzen, welche Ihnen das Team / die Firma hierfür zur Verfügung stellt, d.h. dann wenn Sie dazu befragt werden, nicht wenn es heißt, eine bereits gefällt Entscheidung (egal ob von Ihnen, dem Team oder einem Vorgesetzten) umzusetzen.

Es geht nicht darum, zu allem Ja und Amen zu sagen, sondern Ihr Können und Wissen zum richtigen Zeitpunkt zum Nutzen des Teams / der Firma einzubringen.

Hier finden Sie eine Liste von 100 häufigen Vorstellungsgesprächsfragen.

Das könnte Sie interessieren:

Interview via

Sind Sie in der Lage sich unterzuordnen?

Sind Sie in der Lage sich unterzuordnen?

Egal ob Sie als Angestellter oder in einer Führungsposition arbeiten, in der heutigen Arbeitswelt können Sie nicht alle Entscheidungen des  Chefs oder Vorgesetzten in Frage stellen. Sie können auch nicht immer bei jeder Entscheidung mitwirken. Daher fragen Personaler im Vorstellungsgespräch gerne, ob Sie in der Lage sind sich unterzuordnen.

Hier finden Sie 10 Fragen und Antworten im Bewerbungsgespräch.

Worum geht es bei dieser Bewerbungsfrage?

  1. Wie verhalten Sie sich gegenüber Autoritäten / Hierarchien?
  2. Können Sie eigene Wünsche und Ziele zurückstellen?
  3. Wie anpassungsfähig sind Sie?
  4. Wie zuverlässig sind Sie?

Fast jedes Unternehmen verfügt über interne Hierarchien und Autoritäten. Die Hierarchie stellt den Rahmen dar, der Ihnen als neuer Mitarbeiter gegeben wird. Sie werden Teil einer Abteilung, einer Hierarchieebene. Als Teil dieser Ebene müssen Sie bestimmte Aufgaben bewältigen, bestimmte Aufgaben an andere weitergeben.

Als neuer Mitarbeiter, müssen Sie die Hierarchie und auch die vorhandenen Autoritäten akzeptieren. Es wird von Ihnen erwartet, dass Sie die Firma nicht durcheinander bringen, sondern sich an die bestehenden Verhältnisse anpassen.

Anders als die poltische Struktur eines Landes, gehen die meisten Unternehmen nicht mit dem Versprechen an den Start besonders demokratisch zu funktionieren, sondern manchmal eher nach dem Motto ?Viele Köche verderben den Brei?.

Auch wenn Sie in bestimmten Belangen ein Mitspracherecht haben, so dürfen Sie zum einen nie vergessen, wer am längeren Hebel sitzt und zum anderen, dass Sie nicht jede Entscheidung oder Aufgabe die Ihnen mitgeteilt / geben wird, in Frage stellen können.

Autoritäten, das können der Chef, ein Vorgesetzter oder auch das Team sein, zu dem Sie gehören. Im Idealfall, werden alle wichtigen Entscheidungen gemeinsam im Team getroffen, dies bedeutet aber, dass Sie Ihre eigenen Ziele und Wünsche dem Team und dem Projekt unterordnen müssen. (siehe: Teamarbeit)

Ist eine Entscheidung getroffen worden, so müssen Sie, auch wenn Sie anderer Meinung waren, die Entscheidung des Teams umsetzen und außerdem auch Mitverantwortung für diese Entscheidung übernehmen.

Fazit zu dieser Vorstellungsgesprächsfrage

  • Sie müssen nicht immer einer Meinung sein, aber Sie müssen dem Team / der Firma dienen.
  • Sie werden für den Job bezahlt und müssen Anweisungen folgen, Aufgaben (sofern sie legal sind) erledigen.
  • Sie müssen als Neuling beweisen, dass Sie diszipliniert und verlässlich sind.
  • Sie müssen die eigenen Ziele den Zielen des Teams / des Unternehmens unterordnen.
  • Sie müssen ein Teamplayer und kein Einzelkämpfer sein.
  • Sie nutzen die Mitsprachmöglichkeiten die Ihnen gegeben werden (Diskussionen im Team, Aussprachen, etc.) aber Sie stellen die Entscheidung nicht in Frage, wenn Sie bereits getroffen wurde.

Wenn Sie nicht in der Lage sind sich unterzuordnen, und grundsätzlich jeden und alles in Frage stellen, stören Sie den normalen Arbeitsprozess und müssen damit rechnen, entweder schon als Bewerber auszuscheiden, oder nicht lange beim Unternehmen bleiben zu können.

Verdeutlichen Sie dem Personaler daher, dass Sie anpassungsfähig sind, sich unterordnen können und für konstruktive Kritik, Gegenvorschläge oder Hinweise jeweils die Freiräume nutzen, welche Ihnen das Team / die Firma hierfür zur Verfügung stellt, d.h. dann wenn Sie dazu befragt werden, nicht wenn es heißt, eine bereits gefällt Entscheidung (egal ob von Ihnen, dem Team oder einem Vorgesetzten) umzusetzen.

Es geht nicht darum, zu allem Ja und Amen zu sagen, sondern Ihr Können und Wissen zum richtigen Zeitpunkt zum Nutzen des Teams / der Firma einzubringen.

Hier finden Sie eine Liste von 100 häufigen Vorstellungsgesprächsfragen.

Das könnte Sie interessieren:

Klick mich Thank you

Vorstellungsgespräch: Halten Sie Zeitpläne immer ein?

Vorstellungsgespräch: Halten Sie Zeitpläne immer ein?

In diesem Artikel widmen wir uns dem Thema ?Zeitpläne einhalten? und unterstreichen Aspekte, welcher bei der Beantwortung dieser Frage wichtig sein könnten.

Als Einstieg zur Vorbereitung auf Ihr Vorstellungsgespräch empfehlen wir Ihnen folgende Fragen:

10 Fragen die Sie im Bewerbungsgespräch auf jeden Fall beantworten können müssen.

1. Wer hat den Zeitplan erstellt?

Bei der Beurteilung eines Zeitplanes muss grundlegend erst einmal unterschieden werden, wer der Verfasser des Zeitplans ist (eigener Zeitplan vs. vorgegebener Zeitplan). Beantworten Sie sich folgende Fragen:

  • Wie realistisch ist der Zeitplan?
  • Welche Aspekte und mögliche Risiken sind in die Planung mit eingeflossen?
  • Wie gut kennt der Autor des Zeitplanes die Arbeits- und Betriebsabläufe?
  • Wie gut funktioniert das Zusammenspiel der einzelnen Teammitglieder?
  • Wie viel Spielraum bleibt bei eventuellen Verzögerungen?
  • Auf wessen Arbeit haben die Verzögerungen als erstes negative Auswirkungen?
  • Wer ist Ansprechpartner, wenn der Zeitplan neu definiert werden muß?

2. An wen richtet sich der Zeitplan?

Wen man über einen Zeitplan redet, muss klar unterschieden werden zwischen jenen Plänen welche ausschließlich für Sie und die Erfüllung Ihrer Teilaufgabe gelten und jenen des Teams, d.h. des gesamten Projektes, dessen Gelingen auch von anderen Teammitglieder abhängig ist.

Behalten Sie im Auge, dass Sie meist nur ein Glied der Arbeitskette sind. Sie selbst sind nicht der einzige Faktor der zur Erfüllung des Planes beiträgt, aber Sie sind eine wichtige Stütze. Ihre Arbeitsweise, Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit kann sowohl positive als auch negative Auswirkungen auf die Arbeitsweise und Arbeitsleistung anderer Mitarbeiter haben.

Gleichzeitig sei daran erinnert, dass bei der Komplexität von Arbeitsprozessen in heutigen Firmen und Konzeren häufig andere Projekte oder Projektabschnitte von der Erfüllung Ihres Teilabschnittes und der Einhaltung Ihres Zeitplanes abhängig sind.

3. Faktoren welche die Umsetzung beeinflussen können

Hier kann ganz klar zwischen zwei Faktoren unterschieden werden:

  1. Interne Faktoren (auf die Sie einen Einfluß haben)
  2. Externe Faktoren (auf die Sie keinen Einfluß haben)

Unter internen Faktoren kann man sowohl persönliche Probleme privater oder beruflicher Natur anführen (Gesundheit, Abwesenheit, Leistungstief, fehlendes Fachwissen, etc.) als auch Probleme von (und Verzögerungen durch) andere Teammitglieder.

Zu externen Faktoren kann man all jene Faktoren zählen, auf die Sie oder Ihr Team keinen Einfluß haben. Totzdem müssen Sie diese Faktoren mit einplanen, bzw. auf die Auswirken dieser Faktoren achten, um Ihren Zeitplan einhalten zu können.

4. Handlungsmöglichkeiten

Werden Sie sich rechtzeitig bewusst, wie Sie einer Verzögerung des Zeitplanes vorbeugen können, wann und wie gegengesteuert werden kann und wie Sie auf eine Verzögerung reagieren sollten.

  1. Arbeiten Sie zielstrebig.
  2. Verzetteln Sie sich nicht.
  3. Behalten Sie den Zeitplan immer im Auge.
  4. Passen Sie den Zeitplan, wenn nötig, den aktuellen Gegebenheiten an.

Sobald es für Sie absehbar ist, dass der Zeitplan völlig unrealistisch ist bzw. geworden ist, müssen Sie reagieren.

Warten Sie nicht zu lange, sondern setzen Sie sich rechtzeitig mit Ihrem Team oder Ihrem Vorgesetzten in Kontakt. Besprechen Sie gemeinsam die Hindernisse, Probleme und entwerfen Sie alternative Strategien um den Schaden zu begrenzen.

5. Welche Konsequenzen hat das Nichteinhalten eines Zeitplanes?

Wie sich die Nichteinhaltung eines Zeitplanes auswirken kann, sieht man besonders krass am Berlin-Flughafen-Projekt.

  • zusätzliche Kosten für die Firma
  • Verzögerung anderer Projekte (Arbeitskräfte fehlen)
  • Verlust von Kunden
  • Beschädigung des Rufes der Firma / des Projektes

Gleichzeitig kann sich das Nichteinhalten von Zeitplänen auch auf Sie selbst, Ihre Karriere und / oder zukünftig Ihnen zugeteilte Projekte auswirken.

Daher müssen Sie, wenn ein Zeitplan nicht eingehalten werden kann, rechtzeitig gegensteuern, umplanen und reagieren, um ein persönliches Berlin-Flughafen-Desaster auf jeden Fall zu verhindern.

Verschaffen Sie sich hier einen Überblick über die gängigsten 100 Bewerbungsfragen.

Das könnte Sie interessieren:

Werfen Sie einen Blick in die aktuelle Ausgabe klicken Sie bitte hier

Hansgrohe investiert weitere 30 Millionen am Standort Offenburg

Luftbild Werksgelände in Offenburg.

Am Standort Offenburg investiert Hansgrohe kräftig: 2017 beginnt der Bau einer neuen Kunststoff-Galvanik.

18.08.2016

Neue Kunststoff-Galvanik stärkt Wettbewerbsfähigkeit und sichert Wachstum

Die Hansgrohe SE setzt ihren Wachstumskurs fort und investiert erneut erhebliche Mittel am Standort Offenburg. Auf dem Werksgelände wird für rund 30 Millionen eine neue Kunststoff-Galvanik gebaut. Das beschloss der Aufsichtsrat einstimmig. ?Mit der neuen Galvanik stärken wir unsere Wettbewerbsfähigkeit und schaffen Kapazitäten für weiteres Wachstum?, sagt Thorsten Klapproth, Vorsitzender des Vorstands der Hansgrohe SE. ?Wir bekennen uns klar zur Region und dem Standort Deutschland. Denn vor allem hier haben wir Mitarbeiter mit größtmöglichem Know-how.? Der Baubeginn ist für 2017 vorgesehen, die Inbetriebnahme für 2019.

Veredelung von Kunststoffbrausen

Am Standort Offenburg befindet sich das größte Armaturen- und Brausenwerk des Unternehmens. Die neue Galvanik wird zwischen den beiden bestehenden Produktionshallen errichtet und die Kapazität der Kunststoffveredelung im Endausbau mehr als verdoppeln. ?Die neue Galvanik sichert unseren Erfolg langfristig?, ergänzt Thorsten Klapproth. ?Denn sie ermöglicht es uns, auf die stetig wachsende Nachfrage und Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen.? Derzeit verlassen bis zu 22.000 Brausen täglich die Produktionshallen. Pro Jahr sind es mehr als 17,6 Millionen Kunststoffteile, die in Offenburg verchromt werden.

Den Erfolg langfristig sicherstellen

Die Hansgrohe SE investiert umfangreich in die langfristige Sicherung von Wachstum und Erfolg. So wird aktuell das Hansgrohe Logistikzentrum in Offenburg-Elgersweier mit Baukosten von ca. 30 Millionen erweitert und Ende 2016 in Betrieb genommen. In diesem Jahr wurden darüber hinaus bereits das neue Kompetenzzentrum für Kunststoffe (Offenburg) und ein neues Forschungs- und Entwicklungslabor (Stammsitz in Schiltach) eröffnet.

Informationen darüber Hier erfahren Sie mehr …

Galaxy-Note-7-Desaster: Apple-Aktie im Höhenflug ? Samsung-Aktie stürzt ab

Peter Hryciuk

‘); }} // end – desktop ad

Apple könnte als größter Gewinner aus dem Debakel um das Samsung Galaxy Note 7 hervorgehen. Die Aktie des Unternehmens hat einen neuen Jahreshöchststand erreicht, während das Samsung-Papier katastrophal eingebrochen ist.

Galaxy-Note-7-Desaster: Apple-Aktie im Höhenflug – Samsung-Aktie stürzt ab

‘); }} // end – desktop ad

Apple-Aktie erreicht neuen Jahreshöchststand

Das wertvollste Unternehmen der Welt ist heute etwas wertvoller geworden. Die Aktie von Apple ist um fast zwei Prozent auf einen Wert von 116,05 Dollar zum Börsenschluss gestiegen. Das ist der neue Höchststand für dieses Jahr und ein Zeichen dafür, dass die Verkäufe des iPhone 7 und iPhone 7 Plus durch die Probleme mit dem Samsung Galaxy Note 7 eventuell doch besser ausfallen könnten, als zunächst vorhergesagt. Ob der positive Trend anhält, wird man in den kommenden Tagen sehen. Enttäuschte Samsung-Kunden könnten nun bei Apple zuschlagen.

Apple-Aktie 11 oktober 2016

Wie Apple-Fans sich früher die Zukunft dachten: Konzepte im Wandel der Zeit (Teil 3) GIGA Bilderstrecke Wie Apple-Fans sich früher die Zukunft dachten: Konzepte im Wandel der Zeit (Teil 3)

Samsung-Aktie stürzt deutlich ab

Apple profitiert natürlich von den Problemen bei Samsung. Das Galaxy Note 7 ist offiziell Geschichte und wird nun nicht wieder auf den Markt kommen. Durch die Rückrufaktion und Einstellung des Produkts kommen auf Samsung enorme Kosten zu, die von den Anlegern an der Börse zusätzlich abgestraft werden. Die Samsung-Aktie hat fast neun Prozent verloren. Analysten gehen davon aus, dass das einem Wert von etwa 17 Milliarden US-Dollar entspricht.

samsung-aktie 11 oktober 2016

Das nun angeknackste Image des südkoreanischen Herstellers könnte zusätzlichen Schaden verursachen. Immerhin dürften nun viele Kunden das Vertrauen in Samsung verloren haben. Die Gefahr, dass die Katastrophe mit dem Note 7 sich auch auf andere Smartphones des Herstellers auswirkt, ist real ? der Fehler in der Produktionskette Samsungs wurde ja offensichtlich noch immer nicht gefunden. Analysten erwarten, dass Samsung in diesem Jahr insgesamt 19 Millionen Smartphones weniger verkaufen könnte als bisher angenommen. Das macht die Anleger nervös und das zeigt sich sehr deutlich an der Börse.

via macrumors, pocketnow

Quiz wird geladen

Apple News-Quiz (3. Ausgabe)

Welches Apple-Produkt ist gegenwärtig Gegenstand einer Sammelklage, eingereicht von drei Kunden aus Pennsylvania, Kalifornien und Delaware?

Hier gehts weiter this

Ben Dahlhaus: Der Hype um das mysteriöse Sex-Symbol

Panorama

Ben Dahlhaus Der Hype um das mysteriöse Sex-Symbol

Veröffentlicht am 29.07.2014 | Lesedauer: 4 Minuten

Ben Dahlhaus heißt das neue Netz-Phänomen. Der junge Mann aus NRW wird von ?Buzzfeed? und ?New York Post? zum heißesten Mann der Welt ernannt. Sein Ruhm lässt sich mit Kartoffelsalat erklären.

Anzeige

Andy Warhol hatte einfach Recht, als er 1968 sagte, dass in Zukunft jeder für fünfzehn Minuten Weltruhm erlangen würde. Musste man Anfang der Nullerjahre noch an einer Casting- oder Realityshow teilnehmen um vom Zuschauer zum Angeschauten zu werden, muss man jetzt eigentlich gar nichts Besonderes mehr machen.

Bei Jeremy Meeks reichte es zum Beispiel völlig aus, verhaftet zu werden. Der Mugshot des vorbestraften und illegal Waffen besitzenden Kaliforniers ging um die Welt, weil er so gut aussah. Wie ein Calvin-Klein-Model aus den Neunzigern etwa. Statt Baumwoll-Stretch-Boxer trug Meeks einen Häftlingsanzug.

Die Internetnutzer in den sozialen Medien besprachen ihn so häufig, dass die Onlineableger der Papiermedien ihn zum ?heißesten Verbrecher Amerikas? hochschrieben. Auch ein Kartoffelsalat erreichte in den letzten Wochen Welt-Viralität. Ein Mann aus Ohio hatte über eine Crowdfunding-Plattform verkündet er wolle Kartoffelsalat zubereiten, und würde dafür gerne Zehn-Dollar-Spenden sammeln. Das erschien vielen Internetnutzern wohl so absurd, dass der Kartoffelsalat mit Dill zum Onlinehype wurde.

Mit Teint und Geheimnis zum Star

Welche Formel zum Internetruhm führt, lässt sich schwer ergründen. Ein Leitsatz könnte sein: Was immer man macht, man muss es nur dokumentieren ? oder dokumentieren lassen. Der vermutlich 24-jährige Ben Leon Dahlhaus aus dem Bergischen Land zum Beispiel hat lange Haare, einen langen Bart und einen sehr sonnenbeschienenen Teint. Wahrscheinlich war er also gerade im Urlaub. Vielleicht irgendwo, wo man surfen kann. Australien? Da fliegen junge Männer ja gerne hin. Nach dem Abi, nach dem Bachelor. Da machen sie Work and Travel, lernen Surfen und kommen dann mit langen Haaren und gesundem Teint wieder. Grundentspannt. Für die nächsten Wochen.

Dahlhaus? Entdeckerin Esra Sam aus Wuppertal fotografiert den langhaarigen, entspannt wirkenden, gebräunten Ben und stellt die Bilder auf ihren Blog online. Die Fotos gefallen dem Netz, werden so lange geteilt, bis ein amerikanischer Uhrenhersteller auf die Bilder aufmerksam wird. Der Kontakt läuft über Esra Sam. Die stellt die clevere Bedingung: Der junge Mann ist als Model zu haben, ja, aber nur, wenn sie die Fotos schießt. Gesagt getan. Die Uhren des Uhrenherstellers aus New Castle, Delaware, sind mittlerweile ausverkauft. Und der Zeiger auf Dahlhaus? Fünfzehn-Minuten-Ruhm-Uhr tickt.

Denn die Kampagnenfotos ? Dahlhaus sieht auf ihnen aus, wie eine Mischung eines von Rembrandt gemalten Jesus, und irgendeinem Sänger einer bärtigen Folkpop-Hipster-Band, wie Ian Hopper der Mighty Oaks etwa ? finden wieder großen Netzanklang. Buzzfeed ? seines Zeichens gleichzeitig Wasserstandsanzeiger und Riesenpumpe in Sachen Social-Media-Phänomene ? greift die Fotos auf und schreibt dazu: Ben Dahlhaus, das Model, über das niemand etwas weiß, könnte der schönste Mann der Welt sein.

Fünfzehn Minuten unerkannt

Die Mischung aus Mysterium und Schönheit zündet. Acht Tage später steigt die ?Daily Mail? auf die Geschichte auf: ?Ist er der schönste Mann der Welt?? Fans im Internet hatten Dahlhaus bereits einen Facebook-Account gebaut und behauptet er komme aus Schweden. Die ?New York Post? glaubte den Fans und nannte den jungen Mann aus Solingen den schwedischen Brad Pitt. Im Internetforum Reddit schreiben sich Damen und Herren in Extase: ? Ich möchte dass er mich gegen ein Wand schmeißt? liest man im Thread ?Oh good god, Ben Dahlhaus? und: ?Oh mein Gott, meine Ovarien sind gerade explodiert.?

Nun wurde auch der ?Stern? auf die Geschichte aufmerksam. Widmete dem Mann mit Bart zwei Seiten in seiner Print-Ausgabe. Mit Dahlhaus konnte das Magazin nicht sprechen, aber mit Esra Sam. Wahrscheinlich hatten sie und Dahlhaus längst verstanden, dass die Hälfte des plötzlichen Ruhms auf dem Mysterium fußt, also befeuerten sie es weiter. Sam sagte, Dahlhaus sei Amerikaner und wolle gar nicht berühmt werden.

Das ?Sexsymbol wider Willen? richtete sich dann eine offizielle Facebook-Fanseite ein. Was man halt so macht, wenn man auf gar keinen Fall berühmt werden möchte. Aber die ganze schöne Geschichte mit dem schnellen Ruhm, sie hat heute auch eine Kehrseite.

Anzeige

Denn dank der Sozialen Medien kann heute nicht nur wirklich jeder fünfzehn Minuten berühmt sein, nein, jeder kann auch nur fünfzehn Minuten unerkannt bleiben. So outete RP Online den ?geheimnisvollen Schönen aus Schweden oder Amerika? als Westfalen, genauer noch als gebürtigen Solinger. Sein Vater soll Uwe Dahlhaus sein, ein Theaterschauspieler. Das Netz weiß noch mehr, 2008 spielte Dahlhaus ?Pro Evolution Soccer? und war Mitglied einer Rockband, die ?Octane? hieß. Auf den dazugehörigen Fotos sieht der schönste Mann der Welt dann herrlich durchschnittlich aus.

Kein Teint, kein Bart, keine langen Haare und kein Mysterium. Aber der nächste Netz-Hype folgt bestimmt.

zum Artikel Hier der Link

Was hat Ihnen bei Ihrer letzten Firma gefallen / missfallen?

Was hat Ihnen bei Ihrer letzten Firma gefallen / missfallen?

Bei dieser Frage des Vorstellungsgespräch wird Ihnen die Möglichkeit geboten, Ihren bisherigen Werdegang zu schildern und aufzuzeigen, mit welcher Erwartungshaltung Ihre aktuelle Bewerbung verbunden ist. Betrachten wir kurz, wofür sich Personaler bei dieser Fragestellung interessieren.

Zur weiteren Vorbereitung:
Hier finden Sie 100 häufige Fragen im Bewerbungsgespräch

Was hat Ihnen in ihrer letzten Firma gefallen?

Beginnen Sie immer mit den positiven Aspekten Ihres letzten Arbeitsumfeldes. Nutzen Sie die Chance, die Ihnen mit dieser Frage gegeben wurde um herauszuarbeiten, welchen beruflichen Werdegang Sie im letzten Unternehmen hinter sich haben, was sie dort leisten und bewerkstelligen konnten.

Mit jedem neuen Job und auch Arbeitsumfeld vergrößert sich unser Erfahrungsschatz. Sie sollten sich darüber im Klaren sein, welche Fähigkeiten Sie in den letzten Jahren erworben haben und diese auch klar im Vorstellungsgespräch kommunizieren können.

Hier eine Liste von möglichen Punkten, die Sie ansprechen könnten:

  • Stärken: In welchen Bereichen konnten Sie welche Stärken einbringen?
  • Teamarbeit: Wie gut funktionierte die Teamarbeit im Unternehmen?
  • Unterstützung: Welche Unterstützung haben Sie erhalten um Ihre Kernkompetenzen weiter auszubauen?
  • Verantwortung: Welche Verantwortung, in welchen Projekten und Arbeitsfelder haben Sie übernommen?
  • Weiterbildung: Wie konnten Sie sich im letzten Unternehmen weiterbilden (ist diese Weiterbildung für den neuen Job relevant?)?

Was hat Ihnen in ihrer letzten Firma missfallen?

Jedem Personaler ist bewusst, dass ein fähiger Angestellter sich weiterentwickeln möchte und berufliche Ziele hat.

Ein Unternehmenswechsel ist heutzutage eher die Regal als die Ausnahme. Es wird Ihnen beruflich eher helfen sich nach 3-4 Jahren an etwas Neues heranzuwagen, solange Sie plausibel erklären können, wo der Bezug zum Ihrem bisherigen Schaffen steht.

  • Vermeiden Sie direkte Kritik an Ihrer alten Firma
  • Erwähnen Sie eher Bereiche, in denen Sie sich nicht voll einbringen konnten aber über Fähigkeiten verfügen.
  • Sie können fehlende Perspektiven aufzeigen.
  • Sie können auf fehlende Weiterbildungsmöglichkeiten aufmerksam machen.
  • Sie können Ihre beruflichen Pläne und Ziele für die nächsten Jahre unterstreichen.

Fazit zur Frage bezüglich der letzten Firma

Behalten Sie stets im Blick, dass Sie sich gerade bei einem neuen Unternehmen bewerben. So wie Sie jetzt über Ihre letzte Firma reden, könnten Sie, da ist man sich bewusst, in Zukunft auch über dieses Unternehmen reden.

Daher sollte im Vordergrund Ihrer Antwort nicht die Firma als solches stehen, sondern:

  • wie gut Sie den Spielraum, der Ihnen dort geboten wurde nutzen konnten
  • welche Leistungen Sie für die Firma erbracht haben
  • welche Entwicklungsstufen Sie durchlaufen haben
  • welche Fähigkeiten Sie bisher noch nicht einbringen konnten.

Durch Ihre Antwort werben Sie indirekt für sich und die Vorteile die dem Unternehmen entstehen, wenn der Personaler sich für Sie entscheidet.

Vergessen Sie nicht diese Tipps für 10 der wichtigsten Fragen im Vorstellungsgespräch zu lesen.

Das könnte Sie interessieren:

Bitte schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen und Meinungen zu diesem Thema!

Guck > LINK <

Note-Bremse: Produktion des Note 7 gestoppt, weitere Brände und US-Provider beenden Verkauf

Peter Hryciuk

‘); }} // end – desktop ad

In der Nacht hat sich die Berichterstattung zu den Problemen mit dem eigentlich sicheren Samsung Galaxy Note 7 förmlich überschlagen. Samsung soll die Produktion gestoppt haben, es gab weitere Brände und die US-Provider verkaufen das High-End-Phablet nicht mehr.

Note-Bremse: Produktion des Note 7 gestoppt, weitere Brände und US-Provider beenden Verkauf

‘); }} // end – desktop ad

Samsung Galaxy Note 7: Produktion angeblich gestoppt

Gestern haben wir über zwei Brände des Samsung Galaxy Note 7 berichtet, die sich innerhalb von wenigen Tagen in den USA ereignet haben. Nun sind zwei weitere Brände hinzugekommen, die das gleiche Muster aufweisen. Das High-End-Phablet hat sich von selbst entzündet und eine starke Rauchentwicklung verursacht. Alle Geräte wurden vor kurzer Zeit im Rahmen der Rückrufaktion ausgetauscht und sollten laut Samsung eigentlich sicher sein. Das ist wohl definitiv nicht der Fall. Samsung untersucht die Fälle und arbeitet eng mit den US-Behörden zusammen. Laut einem Bericht aus Südkorea soll nun aber die Produktion tatsächlich ?vorläufig gestoppt? worden sein. Eine offizielle Stellungnahme und Ankündigung von Samsung steht noch aus.

Weitere Samsung Galaxy Note 7 explodiert

Samsung Galaxy Note 7 Brand SM

Samsung Galaxy Note 7 von Shawn Minter nach der Selbstzündung

Wie oben bereits erwähnt, haben sich nun weitere Betroffene bei US-Medien gemeldet. Oben zu sehen ist das Samsung Galaxy Note 7 von Shawn Minter, das sich in der Nacht um kurz vor sechs Uhr auf dem Nachttisch selbst entzündet hat. Es wurde am 23. September gegen ein angeblich sicheres Modell ausgetauscht. In Texas ist das Galaxy Note 7 von Daniel Franks explodiert, als dieser mit seiner Familie beim Essen saß. Es wurde Ende September gegen ein neues Modell getauscht.

US-Provider handeln selbst und stoppen Verkauf des Note 7

Nachdem die großen US-Provider am Samstag bereits angekündigt haben, die verkauften Galaxy Note 7 anstandslos zurückzunehmen und gegen ein anderes Smartphone zu tauschen oder das Geld zu erstatten, haben AT&T, Verizon und T-Mobile nun offiziell den Verkauf gestoppt. Die Kunden werden beim Austausch natürlich weiterhin unterstützt, erhalten im Gegenzug aber kein neues Galaxy Note 7 mehr, wie es bisher gehandhabt wurde. Der Super-GAU für Samsung ist damit perfekt.

Wie geht es nun weiter mit dem Samsung Galaxy Note 7?

Wenn Samsung die Produktion des Galaxy Note 7 tatsächlich gestoppt hat, dürfte es das mit dem Smartphone und einem Verkaufsstart in Deutschland zum Ende des Monats gewesen sein. Die Probleme mit dem Akku sind auch in Austauschgeräten vorhanden. Offiziell arbeitet man ?fleißig? an dem Problem. Das Vertrauen der Kunden hat man wohl verspielt und das könnte sich auch auf zukünftige Smartphones auswirken. Sobald es eine offizielle Stellungnahme vom Konzern gibt, die GIGA ANDROID bei Samsung angefordert hat, werden wir euch zeitnah darüber informieren.

Quelle: yonhapnews, via theverge, 2, 3, 4, 5, 6, Wortspiel: @derPoppe

zur Webseite Mehr Infos gibt es hier

Counter-Strike: Global Offensive – Neue Sounds für AK-47 und M4A1-S

Counter-Strike: Global Offensive – Neue Sounds für AK-47 und M4A1-S

Im neusten Patch zu Counter-Strike: Global Offensive verändert Valve die Sounds vieler beliebter Waffen.

von  ? 

Langsam schließt sich der Kreis der neuen Audio-Offensive in CS:GO. Nachdem zuletzt die AWP mit gewaltigem Krach verändert wurde, gesellen sich nun auch die beliebtesten Gewehre zu den veränderten Waffen hinzu. Im neusten Update zum Spiel verändert Valve die Geräuschkulisse für die Famas, Galil, Aug, SG553, M4A4, M4A1-S und AK-47. Wie die neuen Sounds klingen, könnt ihr dem unten eingebettetem Video entnehmen.

Darüber hinaus wurde auch eine wichtige Gameplay-Mechanik überarbeitet und somit das akkurate Schießen in der Luft entfernt. Außerdem gibt es mit den Sticker-Kapseln Bestiary und Sugarface ein paar neue Aufkleber für eure Waffen.

Weiterlesen … hier klicken!